Aktion von Greenpeace Trier: Fessenheim und Cattenom abschalten! Auftakt zur Petition

By | 18/08/2013

Am gestrigen Samstag haben Greenpeace-Aktivist_innen in Trier für die Abschaltung der französischen AKW Fessenheim und Cattenom demonstriert. Sie schwammen mit einem Banner in der Mosel, um an Störfälle in beiden Reaktoren zu erinnern und deren Abschaltung zu fordern.
© Marjolaine Sicol / Greenpeace
© Marjolaine Sicol / Greenpeace

Die Aktion ist der Auftakt für eine Petition an den französischen Staatspräsidenten François Hollande. Greenpeace fordert:
– die schnellstmögliche Abschaltung der beiden AKW;
– eine gesetzliche Verankerung des Atomausstiegs in Frankreich;
– die sofortige Umsetzung aller Vorgaben aus den EU-Stresstests.

Unterstützt diese Forderungen mit eurer Unterschrift – und denen von euren Freund_innen! Hier die Unterschriftenliste, sowie die Pressemitteilung: Unterschriftenliste_Fessenheim und Cattenom abschalten!_U00681p_16082013_Trier_Mosel_mit Sperrfrist

© Marjolaine Sicol / Greenpeace
© Marjolaine Sicol / Greenpeace

www.greenpeace.de/trier