Drei Haikus von Richard Pestemer zum Fukushima-Gedenktag am 11. März 2016 auf dem Kornmarkt in Trier

By | 11/03/2016

Zu Fukushima/Japan:

Todtraurig das Meer
Wo die Ruinen auskühlen
Fernab im Osten

Zu Frankreich:

Im langen Schatten
Jenseits des strahlenden Flusses
Weht ein neuer Wind

Zu Deutschland:

Zart grünt Hoffnung
Aus den tristen Denkmälern
In unseren Händen

Zu Russland:

Eingeschlossene Glut
schmort zeitenlos, grenzenlos
unter unserer Haut