Bure 365 – Aufruf zu Aktionen gegen die Endlagerung von Atommüll

By | 12/08/2014

Liebe AtomkraftgegnerInnen,

Bure (“Bür” gesprochen) – das französische Endlagerprojekt bei Nancy 150km von der deutsch-französischen Grenze – braucht internationale Solidarität. Bei Gorleben 365 waren AktivistInnen aus Frankreich in Gorleben aktiv, ich hoffe auch viele in Deutschland greifen jetzt das Thema auf: Aktionen zu ‘Bure 365’ können überall vor Ort durchgeführt werden, an einer Atomanlage oder an der nächsten Atomtransport-route…, dafür müsst ihr nicht nach Lothringen fahren (dürft ihr natürlich) – siehe Aufruf anbei.

Solange Atomanlagen laufen und hochradioaktiven Müll produzieren für den es kein sicheres Endlager gibt, dienen Pseudolösungen wie Bure dem Weiterbetrieb von Atomkraftwerken (wie Cattenom oder Fessenheim) Daher gilt: Beendet endlich die weitere Produktion von Atommüll – Atomanlagen stillegen!

Aufruf in deutsch A4 pdf und doc zum ausdrucken und weiterverbreiten.

Gruß Markus, Antiatomnetz Trier