Obscurage August 2021/2

Von | 30/08/2021
Allgemeine Hinweise zum Verständnis der „Eclairages“
Woche vom 21.8.-27.8.
Produktion Am 21.8. um 20.30 Uhr ging Block 1 wieder ans Netz. Er war in der Nacht vom 18. auf den 19.8. abgeschaltet worden, um geplante Wartungsarbeiten durchzuführen. Dabei wurden eine Sonde zur Messung des Neutronenflusses im Reaktorgebäude ausgetauscht und ein Heizgerät im Maschinenraum außerhalb der nuklearen Zone repariert. Block 3 ist wegen seiner dritten Zehnjahresinspektion abgeschaltet. Die Blöcke 1, 2 und 4 sind in Betrieb.
Vorkommnis Am 27.8. wurde der ASN ein signifikantes Sicherheits-Vorkommnis der Stufe 0 gemeldet. Grund waren organisatorische Fehler bei der Durchführung eines regelmäßigen Tests eines Wasserfüllstandssensors im Abklingbecken von Block 1.Dass regelmäßige Tests pünktlich und ohne Fehler durchgeführt werden, scheint in Cattenom eher die Ausnahme als die Regel zu schein.
Kasten rechts: Was kommt aus den Kühltürmen?Natürlich nur harmloser Wasserdampf! Mal wieder ein Aufhänger für die Erzählung der CO2-Freiheit von AKWs, die leider nicht nur in der Obscurage erzählt wird, sondern von zahlreichen Lobbyisten, die auf EU-Ebene Druck machen, damit Atomkraft als „nachhaltig“ deklariert wird.