Category Archives: pressemitteilung

Neue Pressemitteilung: Protest gegen Pseudobürgerbeteiligung zum Endlagerprojekt Bure geht in die zweite Runde

STOP BURE INITIATIVEN c/o Bure Zone Libre, 2 rue de l’église, F – 55290 Bure und STOP BURE Trier im Antiatomnetz Trier, Pfützenstr.1, D – 54290 Trier Gemeinsame Pressemitteilung Bure/Trier den 28. Mai 2013 Protest gegen Pseudobürgerbeteiligung zum Endlagerprojekt Bure geht in die zweite Runde: 30. Mai 2013, 18 Uhr St. Dizier Atomkraftgegner rufen nach… Read More »

Neue Pressemitteilung: Atomkraftgegner rufen zum Boykott der öffentlichen Anhörung auf

STOP BURE INITIATIVEN c/o Bure Zone Libre, 2 rue de l’église, F – 55290 Bure und STOP BURE Trier im Antiatomnetz Trier, Pfützenstr.1, D – 54290 Trier Gemeinsame Pressemitteilung Bure/Trier den 20. Mai 2013 Protest gegen Endlagerprojekt Bure: 23. Mai 2013, 18 Uhr Atomkraftgegner rufen zum Boykott der öffentlichen Anhörung auf Im französischen Bure –… Read More »

Neue Pressemitteilung: Agendakino zeigt: “Das Ding am Deich”

Zum 27. Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe zeigt das Anti-Atom-Netz Trier am Freitag, 26. April um 19:30 Uhr sowie am Sonntag, 28. April um 16:45 Uhr den Film “Das Ding am Deich – Vom Widerstand gegen ein Atomkraftwerk”. Der Film läuft im Rahmen des Agendakinos im Broadway Filmtheater Paulinstraße 18 in Trier und kostet 6,- Eintritt, ermäßigt… Read More »

Neue Pressemitteilung: 2 Jahre Fukushima mahnt: Atomanlagen abschalten!

2 Jahre Fukushima mahnt: Atomanlagen abschalten! Wochenende und Montag im Zeichen weltweiter Antiatomproteste – Montagsdemo in Trier wird von breitem Unterstützerkreis getragen „Am 11. März – Zwei Jahre nach dem GAU in Fukushima ist das Atom-Risiko immer noch nicht gebannt. Auch bei uns belegen Stresstests: Deutsche Reaktoren sind nicht sicher. Trotzdem sollen neun AKWs bis… Read More »

Neue Pressemitteilung: Anti-Atom-Netz Trier gedenkt der Katastrophe: 2 Jahre Fukushima – wann Cattenom?

Anti-Atom-Netz Trier gedenkt der Katastrophe: 2 Jahre Fukushima – wann Cattenom? Das Anti-Atom-Netz Trier ruft für Montag, den 11. März ab 18 Uhr zu einer Kundgebung auf dem Kornmarkt unter dem Motto: “2 Jahre Fukushima – wann Cattenom?” auf. Das Programm eröffnet Markus Pflüger vom Anti-Atom-Netz Trier. Anschließend hält der japanische Anti-Atom-Aktivist Keisuke Mori aus… Read More »

Neue Pressemitteilung: Es gibt nur einen Schutz: Cattenom stilllegen!

Es gibt nur einen Schutz: Cattenom stilllegen! Kritik an Katastrophenschutz wegen Atomanlagen zeigt Wirkung Anti-Atom-Netz fordert nach Reaktion der Wirtschaftsministerin: Frau Lemke, setzen Sie sich Fakten schaffend ein für die Stilllegung von Cattenom! Bei einem atomaren Unfall größeren Ausmaßes ist Katastrophenschutz eine Illusion, es gilt die faktischen Grenzen des Schutzes zu kommunizieren. Schutz vorzugaukeln dient… Read More »

Neue Pressemitteilung: Wird Schutz vor größerem Unfall in Cattenom nur vorgekaukelt?

Wird Schutz vor größerem Unfall in Cattenom nur vorgekaukelt? Antiatomnetz befragt Regierung und Parteien zu “katastrophalem Katastrophenschutzplan“ Es wird verharmlost und abgelenkt von den tatsächlichen Konsequenzen eines Super-GAUs, so die Kritik mit der jetzt das Wirtschaftsministerium in Rheinland-Pfalz ebenso wie die Parteien konfrontiert wurden. ”Wir waren geschockt, als wir im Internet den Katastrophenschutzplan der ADD… Read More »

Neue Pressemitteilung: Katastrophenschutzplan ist eine Katastrophe

Offenheit und Bürgerbeteiligung statt Verharmlosung und Fehlinformation! ”Nicht aktuell und wissenschaftlich unhaltbar – Verschwendet Steuergelder und verharmlost Unfallgefahr von Atomkraftwerken – Dient damit dem Weiterbetrieb von Cattenom entgegen dem mehrheitlichen politischen Willen!“ – so die Zusammenfassung der Kritik vom Antiatomnetz Trier. Das Antiatomnetz hatte noch im September mit einem Brief versucht den Druck der ADD-Katastrophen­schutz-Broschüre… Read More »