Kategorie-Archive: obscurage

Obscurage Januar 2022

Allgemeine Hinweise zum Verständnis der „Eclairages“ Woche vom 1.-7.1.22 Alle 4 Blöcke am Netz Am 5.1. ging Block 2 wieder ans Netz. Während seiner geplanten Abschaltung seit dem 18.9.21 wurde ein Drittel der Brennelemente ausgetauscht. Mithilfe industrieller Partner wurden zahlreiche Wartungs- und Kontrollarbeiten durchgeführt, insbesondere am Deckel des Reaktorbehälters, am Sekundärteil der Dampfgeneratoren und an… Weiterlesen »

Obscurage Dezember 2021

Allgemeine Hinweise zum Verständnis der „Eclairages“ Woche vom 18.-24.12. Produktion In der Nacht vom 23./24.12. wurde Block 3 heruntergefahren. Zweck der Kurzabschaltung ist die Durchführung von Wartungsarbeiten an einer Pumpe im nuklearen Teil der Anlage. In der Nacht vom 20./21.12. stoppte die Turbine von Block 1. Nach Beseitigung einer elektronischen Anomalie ging Block 1 am… Weiterlesen »

Obscurage November/Dezember 2021

Allgemeine Hinweise zum Verständnis der „Eclairages“ Woche vom 4.-10.12. Produktion In der Nacht vom 4./5.12. wurde Block 4 abgeschaltet, um vorgeschriebene Kontrollen vornehmen zu können.Dabei werden Röntgenaufnahmen von Stücken der Notfallleitungen der Dampfgeneratoren im Reaktorgebäude gemacht. Block 2 ist seit dem 18.9. planmäßig abgeschaltet. Die Blöcke 1 und 3 sind in Betrieb. Vorkommnisse Am 6.12.… Weiterlesen »

Obscurage Oktober/November 2021

Allgemeine Hinweise zum Verständnis der „Eclairages“ Woche vom 13.-19.11. Produktion Block 2 ist seit dem 18.9. planmäßig abgeschaltet. Die Blöcke 1, 3 und 4 sind in Betrieb. Aktuelles Am 18.11. hat Direktor Le Saint die Volksvertreter der Umgebung zum traditionellen Jahrestreffen eingeladen, bei dem er die Bilanz des Jahres 2021 und das Wartungsprogramm für 2022… Weiterlesen »

Obscurage Oktober 2021/2

Allgemeine Hinweise zum Verständnis der „Eclairages“ Woche vom 16.10.-22.10. Produktion In der Nacht vom 14. auf den 15.10. wurde Block 1 abgeschaltet zwecks Vornahme geplanter Wartungsarbeiten an den Messsonden des Neutronenflusses im Reaktorgebäude. Block 2 ist seit dem 18.9. planmäßig abgeschaltet. Die Blöcke 3 und 4 sind in Betrieb. Vorkommnis Verspätete Entdeckung der Nichtverfügbarkeit eines… Weiterlesen »

Obscurage Oktober 2021

Allgemeine Hinweise zum Verständnis der „Eclairages“ Woche vom 9.-15.10. Produktion In der Nacht vom 8. auf den 9.10. wurde Block 3 wieder hochgefahren. Er war am 5.10. nach einem normalen Regulierungseingriff des nationalen Netzbetreibers automatisch abgeschaltet worden. Eine Untersuchung ergab, dass das Ereignis durch die Regulierung der Turbinen-Generator-Einheit ausgelöst worden war. Daraufhin wurden drei Sensoren… Weiterlesen »

Obscurage September 2021/2

Allgemeine Hinweise zum Verständnis der „Eclairages“ Woche vom 25.9.-1.10. Produktion Block 2 ist seit dem 18.9. zwecks Nachladung von Brennelementen abgeschaltet. Die Blöcke 1, 3 und 4 sind in Betrieb. Inzwischen ist Block 3 schon wieder wegen eines Störfalls abgeschaltet, und zwar seit der Nacht von Montag auf Dienstag dieser Woche. Das entnehme ich den… Weiterlesen »

Obscurage September 2021

Allgemeine Hinweise zum Verständnis der „Eclairages“ Woche vom 11.-17.9. Produktion In der Nacht vom 13. auf den 14.9. wurde Block 3 abgeschaltet, um Wartungsarbeiten an einem Filter an einer der Turbo-Versorgungspumpen im Maschinenraum (im nichtnuklearen Teil der Anlage) durchzuführen. Die Blöcke 1, 2 und 4 sind in Betrieb. Der gerade erst „gewartete“ Block 3 musste… Weiterlesen »

Obscurage August 2021/2

Allgemeine Hinweise zum Verständnis der „Eclairages“ Woche vom 21.8.-27.8. Produktion Am 21.8. um 20.30 Uhr ging Block 1 wieder ans Netz. Er war in der Nacht vom 18. auf den 19.8. abgeschaltet worden, um geplante Wartungsarbeiten durchzuführen. Dabei wurden eine Sonde zur Messung des Neutronenflusses im Reaktorgebäude ausgetauscht und ein Heizgerät im Maschinenraum außerhalb der… Weiterlesen »

Obscurage August 2021

Allgemeine Hinweise zum Verständnis der „Eclairages“ Woche vom 14.8.-20.8. Produktion In der Nacht vom 18. auf den 19.8. wurde Block 1 abgeschaltet, um geplante Wartungsarbeiten durchzuführen. Es sollen Sonden zur Messung des Neutronenflusses im Reaktorgebäude ausgetauscht und Arbeiten an einem Heizgerät im Maschinenraum im nichtnuklearen Teil der Anlage durchgeführt werden. Block 3 ist zwecks Zehnjahresinspektion… Weiterlesen »