Kategorie-Archive: tihange

Auch Atomkraftwerke sind von Hochwasser bedroht, endgültige Abschaltung ist dringend notwendig!

Es ist schon schlimm genug was die Flutkatastrophe angerichtet hat – doch Atomkraftwerke (AKW) sind eine weitere zusätzliche enorme Gefahr, die eine solche Flutkatastrophe zum kompletten Fiasko werden ließe. Das darf nicht weiter ausgeblendet werden, wenn kein 2. Fukushima auch mitten in Europa riskiert werden soll. Wenn man sich vorstellt, dass zusätzlich zu den verheerenden… Weiterlesen »

Kritik am „Endlager“suchverfahren

und warum es höchstens ein Langzeit-Notlager werden kann Vorbemerkung In der Diskussion zum Endlagerungssuchverfahren werden von der Bundesregierung, den Parteien und den Medien irreführende und beschönigende Begriffe benutzt. Tatsächlich gibt es kein “sicheres” Endlager, das Atommüllproblem kann nicht “gelöst” werden. Dass eine ”Lösung“ möglich sei, soll uns vorgegaukelt werden, der Begriff verharmlost und spielt der… Weiterlesen »

Interview im SWR Fernsehen zum Thema “Störanfällige Atomreaktoren bedrohen die Eifel – Kommt jetzt noch ein Endlager für Atombrennstäbe?”

Heute, am Donnerstag 2. Juli 2020 lief ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen “Zur Sache Rheinland-Pfalz!“. Darin war das geplante Endlager in Belgien eins von etwa 8 Themen des Politikmagazins. Titel: “Störanfällige Atomreaktoren bedrohen die Eifel – Kommt jetzt noch ein Endlager für Atombrennstäbe?” Unter anderem wurden dazu auch VertreterInnen des Anti-Atom-Netz Trier interviewt. Das Video findet ihr auch hier in… Weiterlesen »