Category Archives: bure

Interview im SWR Fernsehen zum Thema “Störanfällige Atomreaktoren bedrohen die Eifel – Kommt jetzt noch ein Endlager für Atombrennstäbe?”

Heute, am Donnerstag 2. Juli 2020 lief ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen “Zur Sache Rheinland-Pfalz!“. Darin war das geplante Endlager in Belgien eins von etwa 8 Themen des Politikmagazins. Titel: “Störanfällige Atomreaktoren bedrohen die Eifel – Kommt jetzt noch ein Endlager für Atombrennstäbe?” Unter anderem wurden dazu auch VertreterInnen des Anti-Atom-Netz Trier interviewt. Das Video findet ihr auch hier in… Read More »

Leserbrief im Trierischen Volksfreund zu geplantem Atommüll-Lager in Belgien

Es folgt der Leserbrief von Markus Pflüger vom Anti-Atom-Netz Trier zum Artikel „Bund: Atommülllager ist Sache Belgiens“ vom 8.6.2020 im „Trierischen Volksfreund“: Atomendlager suggeriert eine Scheinlösung und dient Weiterbetrieb Die Bundesregierung sieht das geplante Atommüllager als Sache Belgiens. Dies verkennt die Bedeutung und Funktion dieser weiteren Atomanlage. Sie wäre neben dem französischen Endlagerprojekt Bure, 165… Read More »

Pressemitteilung: AntiAtomNetz Trier sagt Nein zu weiterem geplanten atomaren Endlager in der Region

TRIER, 15.05.2020. Belgien plant ein Endlager für hochradioaktiven Atommüll. Als Standort sind Gebiete in der Nähe der luxemburgischen Grenze im Gespräch. Dies wäre neben dem französischen Endlagerprojekt Bure, 168 km Luftlinie von Trier entfernt, bereits das zweite geplante Atom-Endlager in der Großregion. Das AntiAtomNetz Trier erklärt dazu: “Für uns ist klar: es gibt kein sicheres… Read More »

Pressemitteilung: 34 Jahre nach Tschernobyl: Weiterbetrieb von AKW in Corona-Krise extrem gefährlich

TRIER, 26.04.2020. Am 34. Jahrestag der Reaktorkatastrophe gedenkt das AntiAtomNetz der Opfer, der Ver­letzten und der Hinterbliebenen. Ein stilles Gedenken ist in diesem Jahr eine wichtige Aktionsform hierzu. Niemals darf vergessen oder verdrängt werden, welche Gefahr und welche Zerstörungskraft von Atomkraftwerken ausgeht. Und wie wir gerade angesichts des Feuers in unmittelbarer Nähe des Katastrophenreaktors erleben,… Read More »

Cattenom am Pranger – Protest sichtbar machen! Plakate und Aufkleber gibt es im Friedens- und Umweltzentrum (FUZ) Trier

Das Anti-Atom-Netz Trier hat unter dem Motto “Cattenom am Pranger – Protest sichtbar machen!” Plakate und Aufkleber gegen Cattenom, Bure und alle Atomanlagen gestaltet, die im Friedens- und Umweltzentrum (FUZ), Pfützenstr. 1 in Trier kostenlos oder gegen freiwillige Spende erhältlich sind. Wer selbst ausdrucken möchte, findet die Vorlagen auch hier auf unserer Homepage unter https://antiatomnetz-trier.de/cattenom-am-pranger/.… Read More »

Pressemitteilung: Aktion “Cattenom am Pranger” am 26. Mai in Trier: Protest gegen Cattenom, Bure & alle Atomanlagen sichtbar machen

Das Anti-Atom-Netz Trier veranstaltet am Samstag, dem 26. Mai ab 11.00 Uhr in der Brotstraße in Trier unter dem Motto “Cattenom am Pranger” eine Kundgebung gegen Cattenom, Bure und alle Atomanlagen. Ziel der Aktion ist es, dass Menschen ihre Gegnerschaft zu Atomanlagen wie den Pannenreaktoren in Cattenom (50km von Trier) oder dem geplanten Endlager in Bure… Read More »

Pressemitteilung: Agenda Kino zeigt „A Bure pour l’ èternité” zum Tschernobyl-Jahrestag am 26. April im Broadway-Kino Trier

Am 26.04.2018 um 19.30 Uhr zeigt die Lokale Agenda Trier in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung Rheinland-Pfalz den Film „A Bure pour l’ èternité“ von Aymeric und Sébastien Bonetti im Broadway-Kino in der Paulinstraße in Trier. Der Film wird im Rahmen der Agenda Kino Reihe gezeigt. Im Anschluss gibt es einen Infostand im Foyer sowie ein… Read More »

Gedenken an Fukushima-Atomkatastrophe – AKWs abschalten

Am Montag, 12. März trotzten zwischen 40 und 60 Teilnehmer Regen und kaltem Wind und gedachten auf dem Trierer Kornmarkt der Menschen, die in Japan unter den Auswirkungen der Atomkatastrophe leiden. Das Anti-Atomnetz Trier und Greenpeace Trier hatten die Veranstaltung organisiert unter dem Motto „Atomanlagen stilllegen – kein Endlager im französischen Bure“, musikalisch wurde sie… Read More »

Pressemitteilung (mit Fotos): Cattenom abschalten, nicht weiterbetreiben! – Der Weiterbetrieb von Cattenom ist unverantwortlich

Das Antiatomnetz Trier nimmt mit Verärgerung zur Kenntnis, dass das grenznahe Atomkraftwerk Cattenom weiter am Netz bleiben soll. „Ein Ende der Laufzeit ist dringend geboten, dafür setzen sich Bürgerinitiativen, Städte und Länder seit Jahren ein, und das ist auch das Gebot der Stunde, wenn man sich die Gefahren am Beispiel von Fukushima vergegenwärtigt“, kritisiert das… Read More »