Category Archives: atommüll

Wir unterstützen das Positionspapier der “Atommüllkonferenz” vom 6. November 2018

Wir als Anti-Atom-Netz Trier unterstützen das Positionspapier „Zwischenlagerung hoch radioaktiver Abfälle“, das im Rahmen der Atommüllkonferenz, einem regelmäßigen bundesweiten Treffen von Initiativen, Umweltverbänden und kritischen Wissenschaftler*innen, erarbeitet und am 6. November 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Das Papier ist kein Plädoyer für eine dauerhafte Oberflächenlagerung hoch radioaktiver Abfälle. Auch bis zur Beendigung der Oberflächenlagerung müssen… Read More »

Wut auf RWE und andere Stromanbieter, die auf Kohle und Atom setzen? Jetzt einfach wechseln!

Aus aktuellem Anlass (Hambacher Forst) möchten wir auf unsere Übersicht KONSEQUENTE Ökostromanbieter hinweisen, die wir ständig aktuell halten. Dort findet ihr Informationen zu Preisen und Kontaktdaten sowie Links auf die Homepages der Anbieter, die wirklich echten Ökostrom anbieten und keine Mogelpackungen, und die nicht direkt oder indirekt mit Atom- und Kohlekonzernen verbandelt sind. Damit könnt… Read More »

Pressemitteilung: Aktion “Cattenom am Pranger” am 26. Mai in Trier: Protest gegen Cattenom, Bure & alle Atomanlagen sichtbar machen

Das Anti-Atom-Netz Trier veranstaltet am Samstag, dem 26. Mai ab 11.00 Uhr in der Brotstraße in Trier unter dem Motto “Cattenom am Pranger” eine Kundgebung gegen Cattenom, Bure und alle Atomanlagen. Ziel der Aktion ist es, dass Menschen ihre Gegnerschaft zu Atomanlagen wie den Pannenreaktoren in Cattenom (50km von Trier) oder dem geplanten Endlager in Bure… Read More »

Pressemitteilung: Agenda Kino zeigt „A Bure pour l’ èternité” zum Tschernobyl-Jahrestag am 26. April im Broadway-Kino Trier

Am 26.04.2018 um 19.30 Uhr zeigt die Lokale Agenda Trier in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung Rheinland-Pfalz den Film „A Bure pour l’ èternité“ von Aymeric und Sébastien Bonetti im Broadway-Kino in der Paulinstraße in Trier. Der Film wird im Rahmen der Agenda Kino Reihe gezeigt. Im Anschluss gibt es einen Infostand im Foyer sowie ein… Read More »

Gedenken an Fukushima-Atomkatastrophe – AKWs abschalten

Am Montag, 12. März trotzten zwischen 40 und 60 Teilnehmer Regen und kaltem Wind und gedachten auf dem Trierer Kornmarkt der Menschen, die in Japan unter den Auswirkungen der Atomkatastrophe leiden. Das Anti-Atomnetz Trier und Greenpeace Trier hatten die Veranstaltung organisiert unter dem Motto „Atomanlagen stilllegen – kein Endlager im französischen Bure“, musikalisch wurde sie… Read More »

Pressemitteilung: EUROPÄISCHER BRÜCKENTAG

TRIER, Napoleonsbrücke und Römerbrücke Samstag, 10. März 2018 von 10Uhr bis 12Uhr Am Samstag, den 10. März wird das Antiatomnetz Trier von 10:00-12:00 Uhr eine Aktionsidee unterstützen: Ab 10 Uhr entrollen Anti-Atom-Aktivisten europaweit von Spanien über Frankreich, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Deutschland, Österreich bis zur Schweiz auf hunderten von Brücken Banner mit Anti-Atom-Sprüchen. In Trier werden… Read More »

Aufruf: Anti-Atomkraft Kundgebung in Trier am 12. März um 17 Uhr anlässlich des Fukushima-Jahrestags

Trier, den 22. Februar 2018 Aufruf: Anti-Atomkraft Kundgebung in Trier am 12. März um 17 Uhr anlässlich des Fukushima-Jahrestags Im März jährt sich die Atomkatastrophe im japanischen Fukushima zum 7. Mal. Das AntiAtomnetz Trier veranstaltet aus diesem Anlass am Montag, dem 12. März um 17.00 Uhr eine Kundgebung am Kornmarkt in Trier. Es gibt eine Ausstellung… Read More »

Pressemitteilung: Erfolgreiche Protestaktionen gegen Atomtransporte klären Bevölkerung auf und nehmen Politik in die Pflicht

Am 24. Februar 2018 fand ein bundesweiter Strecken-Aktionstag gegen Atomtransporte statt. Das Anti-Atommetz Trier beteiligte sich und wies damit auf die Gefahren der zahlreichen Atomtransporte und ihre Funktion den Weiterbetrieb der Atomanlagen zu sichern hin. „Wir haben auf den Transport von Uranerzkonzentrat (auch bekannt als „Yellow Cake“) aufmerksam gemacht, das regelmäßig im Hamburger Hafen verladen… Read More »

Pressemitteilung: Protestaktion gegen Atomtransporte durch Trier und Region

Für Samstag, den 24. Februar, ruft das Trierer Antiatomnetz zur Protestaktion “Gelber Tod auf Schienen” gegen die regelmässigen Transporte durch die Region auf: Gekleidet mit Strahlenschutzanzügen wird eine Gruppe AktivistInnen die Moselstrecke Richtung Koblenz mit der Bahn abfahren und dabei an mehreren Zwischenstopps symbolisch gelbes Material verteilen. Mit dieser Aktion entlang der Strecke soll die… Read More »