Kategorie-Archive: demo

Ostermarsch in Büchel am Ostermontag 2022 ab 14 Uhr

Für Frieden und Abrüstung weltweit: Kommt am Montag zum Ostermarsch nach Büchel! Am Ostermontag brauchen wir eure Unterstützung beim Ostermarsch in Büchel. Seit vielen Jahren protestieren wir mit vielen Mitstreiter*innen in Büchel für eine Welt ohne Atomwaffen. Doch jetzt zeigt der völkerrechtswidrige Krieg Putins gegen die Ukraine, wie schnell die Welt auf eine atomare Katastrophe… Weiterlesen »

Rundbrief Dezember 2021

Liebe Atomkraftgegner/innen und Freund/innen einer ökologischen Energiewende. Wir haben endlich wieder einen Rundbrief fertig. Leider hat es länger gedauert. obwohl viel passiert ist in den letzten Monaten, Wochen und Tagen: So gab es leider fortwährend jede Menge “Vorkommnisse” in Cattenom und die Betreiber spielten in ihrer öffentlichen Sitzung (CLI), an der auch wir als Beobachter… Weiterlesen »

Pressemitteilung: Aktionstag in Büchel 2021: „Weg mit allen Atomwaffen!“

Das Friedens- und Solidaritätsnetzwerk in unserer Großregion „QuattroPax“* ruft zu einem Aktionstag gegen die Atomwaffen auf. Am 13. Juni 2021 findet im Rahmen der jährlichen Aktionswochen am Fliegerhorst Büchel (Verbandsgemeinde Ulmen im Landkreis Cochem-Zell in Rheinland-Pfalz) ab 12 bis 16 Uhr eine Mahnwache gegen Atomwaffen statt. „QuattroPax möchte die Mahnwache mit einer Friedenstafel (Selbstverpflegung) und… Weiterlesen »

Ostermarsch am Ostermontag, 05.04.2021 in Büchel

“Atomkrieg aus Versehen? Wir brauchen einen Friedensplan!” Die Atommächte haben ein milliardenschweres atomares Aufrüstungsprogramm begonnen. Wir sollen glauben, es diene unserem Schutz. Aber wie sollen nukleare Massenvernichtungswaffen schützen, wenn ihr Einsatz verheerende Folgen haben wird, ja, die Vernichtung aller Lebensgrundlagen bedeutet? Wer kann einen Fehlalarm, einenComputerfehler oder einen terroristischen Cyberangriff wirksam ausschließen? Die einzige Möglichkeit… Weiterlesen »

Bericht + Fotos von der Mahnwache 2021 zum Gedenken an die Atomkatastrophe von Fukushima

Mahnwache für Stilllegung der Atomkraftwerke statt „mentale Dekontaminierung” Am 11. März 2021 jährte sich die Atomkatastrophe von Fukushima zum 10. Mal. Das Antiatomnetz Trier demonstrierte zum Gedenken daran auf dem Kornmarkt in Trier und kritisierte den Umgang der japanischen Regierung mit der “andauernden Katastrophe”. Gleichzeitig erneuerten die Atomkraftgegner ihre Forderung, eine echte Energiewende einzuleiten und… Weiterlesen »

Kein Gefängnis für die 9 von Cattenom!

Am 30. Oktober fand in Metz die Berufungsverhandlung gegen die 9 Aktivisten von Greenpeace statt, die vor zwei Jahren frühmorgens ein kleines Feuerwerk auf dem Gelände des AKW Cattenom abgebrannt hatten. Sie hatten damit demonstriert, wie einfach es für Terroristen wäre, die ungeschützten Abklingbecken für abgebrannte Brennstäbe zu attackieren. Im ersten Prozess vor einem Gericht… Weiterlesen »

Fridays for Future – Globaler Klimastreik am 20.09.2019 auch in Trier #AlleFürsKlima

Am 20.9 gehen weltweit Menschen auf die Straße, um die Politik aufzufordern, wirksame Klimapolitik zu machen. Auch von Trier aus soll ein Zeichen gesendet werden, dass wir mit der jetzigen Situation nicht zufrieden sind. Deswegen treffen wir uns am Freitag den 20.9 um 10 Uhr auf dem Domfreihof, um für unsere Zukunft zu demonstrieren. Das… Weiterlesen »

Ostermarsch Büchel 2019: Atomwaffen abrüsten statt aufrüsten!

Gemeinsame Pressemitteilung des Anti-Atom-Netz Trier und der AG Frieden Trier Für Ostermontag, den 22. April um 14 Uhr rufen die AG Frieden Trier und das Antiatomnetz Trier zur Teilnahme am Ostermarsch am Fliegerhorst im Gewerbegebiet Büchel unter dem Motto „Atomwaffen abrüsten statt aufrüsten“ auf. Der Protestmarsch startet im Gewerbegebiet Büchel. Anschließend wird es ab 15… Weiterlesen »

Solidaritätsaufruf von Ruiko MUTO, Sprecherin der Klägergruppe gegen TEPCO / Fukushima, Japan

(Dieser Text ist eine gekürzte Version. Den kompletten Text auf Deutsch gibt es hier zum Download als PDF sowie hier das Original auf Japanisch ebenfalls als PDF.) Hallo alle zusammen! Heute sind es genau acht Jahre her, dass sich der Super-GAU in Fukushima ereignet hat. Ich danke Euch allen aus meinem tiefsten Herzen heraus dafür,… Weiterlesen »

Text von Kazuhiko Kobayashi zum 8. Fukushima-Jahrestag am 11.3.2019

Liebe Freundinnen und Freunde, Zu berichten sind Nichts Neues, nichts Erfreuliches. Nichts hat sich geändert. Kein einziges Problem gelöst. Was machen die Verantwortlichen? Sie machen, Wie immer, Verheimlichung, Verharmlosung von All den für sie ungünstigen Wahrheiten, Und Wie immer, Propaganda, Propaganda und nochmals Propaganda. Denn Ihr Ziel ist die Gehirnwäsche: Die beste Methode, Um das… Weiterlesen »